Richtige Reaktion?

Gestern mit einem Kollegen in einem Zug des großen Bruders gesessen. Zuerst war eine Famillie im Wagen gewesen, von der schätzungsweise 6 jährige Sohn auf den Kopfstützen(!) der Sitze herumkletterte, was der Mutter komplett egal war („Wenn du runterfällst dann ist das eh dein Problem.“)
Etwas später stieg eine Gruppe Schüler ein die Dinge aus den Fenstern warf. Unter anderem Klopferflaschen und einen Schirm.

Jetzt stellt sich die Frage wie man da reagieren soll darauf. Wir sagten in beiden Fällen nichts, da wir in ÖBB Zügen ja kein Durchgriffsrecht haben. Wäre das in unseren Zügen passiert, hätten wir eingegriffen. War es falsch nichts zu machen? War es richtig? Keine Ahnung.

Advertisements