Los gehts!

In ein Auto steig ich ein und fahr los. Was muss ich aber bei der Bahn machen, bevor es losgeht?

Bei Dienstantritt meldet man sich bei der zuständigen Stelle, zum Beispiel einem Fahrdienstleiter und erhält bzw. holt sich wichtige Informationen. Zum Beispiel Baustellen, vorbestellte Gruppen und andere Besonderheiten. Danach geht es zum Fahrzeug. Dieses wird in Betrieb genommen und auf Schäden o. Ä. kontrolliert. Im Anschluss erfolgen die Überprüfungen der Sicherheitseinrichtungen wie Bremsen, Sicherheitsfahrschaltung usw. Wenn alles in Ordnung ist, fährt man zur Dienstleistung, das heißt vom Abstellgleis, Schuppen, .. auf das Abfahrtsgleis bzw. zum Zug. Das entfällt natürlich wenn das Fahrzeug schon Abfahrtsgleis abgestellt wurde.

Dann noch kurz dem Fahrdienstleiter gemeldet das man abfahrtsbereit ist und dann kann es losgehen. Also doch aufwändiger als beim Auto. 🙂

Advertisements