SKI WM

Derzeit läuft ja die SKI WM, was bei manchen Leuten etwas Stress auslöst. Weniger bei den Fahrgästen oder Kollegen im Personenzugdienst. Die haben genug Möglichkeiten sich Infos zu holen und immer am Stand zu sein.

Die Verschieber haben es da nicht so leicht, weil wenn sie draußen unterwegs sind, dann kriegen sie nichts mit. Da muss die Arbeit dann Zackzack gehen, damit man schnell in Bude zum Fernseher kommt.

Blöd erwischt hatte es vor kurzem ein Verschieber mit mir. Er totaler Skifanatiker, mir das ganze egal. Als wir dann genau während eines Rennens Wagen aus einem Betrieb holen mussten, ich dort vorsichtig fuhr (viele Stapler sind dort unterwegs) und mir Zeit ließ, war es vorbei. Über den Funk kam eine unvorstellbar Schimpfkanonade, die dann den Fahrdienstleiter einschreiten ließ.

Advertisements