Blöd verkaufen

Heute mal wieder auf Fahrkartenkontrolle gewesen. Das schöne war, ich hatte einen Einschüler mit, das heißt ich musste nur darauf achten das er keinen Blödsinn macht und hatte sonst keine Arbeit.
Als wir bei einem Zwischenhalt eingestiegen sind sprangen auf der anderen Seite 3 Burschen aus dem Zug. 2 von ihnen trafen wir später nochmal, weil sie gut 2 Kilometer zur nächsten Haltestelle gegangen sind und dort von uns kontrolliert wurden. Blöderweise haben wir den Zug gewechselt und sie wussten es nicht.

Später bei einer Zugwende stand ein junges Mädel mehrere Minuten vor dem Zug und quatschte mit ihrem Freund. Als der Zug abfuhr huschte sie noch schnell hinein und setzte sich in den Fahrgastraum. Als mein Einschüler die Fahrkarte verlangte, wollte sie auf einmal eine kaufen. Anscheinend wollte sie uns für Blöd verkaufen, was ich mir aber nicht gefallen lies. Sie musste sich eine Karte kaufen und wird gemeldet.

Advertisements