Westbahn: Trial and Error Fahrpreisgestaltung

Jetzt kostet am Wochenende das WESTbahnticket also 14 Euro.
Allem Anschein nach ist Trial and Error Basis der Fahrpreisgestaltung, man probiert solange herum bis Ticketpreis und Auslastung passen.

Wieso habe ich mich in den BWL-Kursen eigentlich so mit Preisgestaltung, Preisberechnung, … usw. quälen müssen, wenn man in der Wirtschaft einfach so herumprobieren kann?

Advertisements